Tipps für Tanz und Theatervorstellungen

Die Begegnungen mit Tanz und Theater finden zurzeit in digitalen Räumen statt. In diesem Kalender speziell für Lehrerinnen und Lehrer informieren wir Sie über aktuelle physisch distanzierte Programme der freien Tanz- und Theaterszene, die Sie mit Ihren Schüler*innen im Mai und Juni erleben können. Auf Wunsch begleiten wir Sie gerne bei ihrem virtuellen Theaterbesuch! Wir organisieren digitale Begegnungsformate, die einen Austausch über das Gesehene möglich machen.

 

Digitale Tanz- & Theater-Kalender

Digitale Portale wie berlin-buehnenberlinalivenachtkritikbeta.spectyoudringeblieben oder twitter.com/streamkultur bringen Konzerte, Lesungen, Theater, Tanz und Diskussionen in die Wohnungen. Die Plattformen bieten einen Überblick über aktuelle Livestream-Angebote verschiedener Sparten und unterstützen darüber hinaus Künstler*innen und Projekte mit Spenden. 

Theaterfestival digital

Das Performing Arts Festival Berlin (Di. 19. bis So. 24. Mai 2020) lädt zu seiner ersten online-Ausgabe ein! In einer Doku-Serie geben die Festival-Künstler*innen Wissen über ihre künstlerischen Ansätze weiter. Talks regen zum Nach- und Neudenken von kulturpolitischen Themen an. Der Digitale Showroom (ab Mi. 20. Mai) bietet einen virtuellen Rundgang durch die freie Szene Berlins. Dort geben Künstler*innen, Gruppen sowie eine Vielzahl von Spielstätten, die das Performing Arts Festival Berlin jedes Jahr ausmachen, Einblicke in ihre ursprünglich für das Festival geplanten Arbeiten. 

Figurentheater @home mit der Schaubude Berlin

Der Schaubude-Blog lädt insbesondere junges Publikum zum Experimentieren ein! Kinder ab 4 Jahren können einer verrückten Soundcollage aus dem Stück »¡ver-rückt! Versuche zu Chaos, Fliegen und Maschinen« lauschen. Kinder von 8 bis 12 Jahren sind eingeladen die Proben der Objekttheater-Inszenierung »Tauschrausch« zu verfolgen und das Stück mit ihren eigenen Ideen zu formen. Mit dem tschechische Künstler Jan Švankmajer können die Kinder die Ordnung im Chaos erforschen und ihre eigenen Foto-Kreationen für eine digitale Galerie der Schaubude Berlin senden. 

Zeit zum Tanzen 

Das TanzZeit Padlet bietet Schüler*innen und Eltern vielfältige Tanz-Anregungen an. Dabei sind Angebote zum Wahrnehmen & Entspannen, kurzen Warm-Ups und längeren Bewegungssequenzen, Tanzspiele & Tanzrätsel, Improvisations-Aufgaben und Anregungen zum Tanz selbst erfinden oder Ideen für das eigene Tanzvideo. Die Tanzkomplizen haben einen Online-Spielplan gestartet. Wöchentlich wird eine Produktion aus ihrem Repertoire auf Vimeo freigeschaltet. Die Videos bleiben bis Ende Juli 2020 verfügbar. Das Besondere: Es gibt zu jedem Video Begleitmaterial! Bewegungsaufgaben für Eltern und Kinder, oder – je nach Altersgruppe – Fragen und DYI zum Stück. Die Zuschauer*innen sind außerdem eingeladen, Feedback zu den Aufgaben zu geben.

Digitale Begegnungen mit Opera 

Digitale Begegnungen mit Opera Neuköllner Oper arbeitet aktuell an einer digitalen Inszenierung von Opera for Sale! Opera for Sale ist dystopisch-heiteres Musiktheater, Immobilien-Infotainment und spekulative Albernheit über den Berliner Wohnungsmarkt. Das Stück von Felix Krakau (der Neuköllner Oper über seine jahrelange Autorenschaft für das Junge Ensemble verbunden) entstand auf Basis der Recherche »Wem gehört Berlin« von dem Recherchezentrum CORRECTIV und dem TAGESSPIEGEL. Es ist die zweite Produktion der Reihe REBOOT BERLIN: Hol dir deinen Raum zurück. Was aber würden Sie gerne von der Neuköllner Oper wünschen? Welche Formen digitaler Begegnungen wären für Sie interessant? Das Theater ist neugierig auf Ihre Vorschläge, Wünsche, Ideen! Bitte schreiben Sie an info(at)neukoellneroper.de.

COUCH-THEATER des Thikwa Theaters

Thikwa Theater öffnet sein Archiv und lädt ein zum Videokanal COUCH-THEATER. Legendäre, wegweisende, erfolgreiche Produktionen aus 28 Thikwa-Jahren werden hier präsentiert. Mit dabei: die Performances 'SIEBEN' (2017), die sich humorvoll, choreografisch und musikalisch Leidenschaften und Lastern zuwendet; die meistdiskutierte inklusive Performance 'Dschingis Khan' (2011), die das Thikwa Ensemble zusammen mit dem Künstlerkollektiv Monster Truck entwickelte, sowie das Tanzstück 'Seesaw' (2014), das sich Träumen, Sehnsüchten und Ängsten nähert. 

Homeschooling mit Theater Strahl

Unter dem Motto #zuhauseSTRAHLen unterstützt Theater StrahlIhre Schüler*innen darin, den Alltag in den eigenen vier Wänden kreativ und interaktiv zu gestalten! In schriftlicher Form und als Video-Podcast bekommen Jugendliche kreative Aufgaben, die sie angehen können und sich auf diese Weise im Homeschooling den Stücken des Theaters nähern. 

Märchen hören mit Galli Theater

Galli Theater Berlin lädt kleine Zuhörer*innen zum kostenfreien Märchen Podcast ein! Die vorgelesenen Märchen werden dabei von wunderbarer Musik begleitet. Jede Woche gibt es online-Märchentheater für Kinder und Erwachsene. 

Road Movie zum Hören

Bis Ende Juni 2020 können Sie sich das Hörspiel 'Road Movie' von Bignotwendigkeit anhören. Die erfolgreich als Live-Hörspiel-Performance im Autokino Berlin gezeigt Version, wurde 2017 als Hörspielfassung erarbeitet. Dabei setzen die Künstler*innen auf die behutsame Porträtierung der Figuren und begleiten deren Reise atmosphärisch mit Audiospuren, die an Road Movie Film-Klassiker erinnern. 

 
 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
page-ts-redLayout-A