Puppenspiel Atlantiküberquerung 19. Jahrhundert Sammlungsgeschichte des Ethnologischen Museums in Dahlem

Sa. 20.09.2014   19:00->Ballhaus Ost, Prenzlauer Berg

Tanzscout Einführung zum neuen geschichtlich-ethnografischen Puppenspiel von Das Helmi

Die beliebte Puppenspielgruppe DAS HELMI bereitet, in Zusammenarbeit mit dem Humboldt Lab Dahlem, ein sensationelles Stück über den legendären Kapitän Adrian Jacobsen vor. Dieser ist Ende des 19. Jahrhunderts nach Amerika gesegelt und erwarb dort – auf dubiose Art und Weise – über 7000 Kunstgegenstände allein von den Ureinwohnern der Nordwestküste. Vor der Vorstellung lädt Tanzscout Interessenten dazu ein, sich gedanklich und körperlich der Thematik anzunähern.

1 Woher kommen all die herrlichen Artefakte, die wir seit Jahrzehnten in unseren zahlreichen Museen bewundern dürfen?2 Carolin Schmidt, Tanzcout Berlin
1
2

Schauen Sie mit Tanzscout Berlin hinter die Kulissen! In einer dreiviertelstündigen Einführung vermittelt Carolin Schmidt Hintergrundinformationen zum neuen HELMI-Stück 'Der von einem Stern zum anderen springt'. Zusammen mit den Beteiligten nähert sie sich gedanklich der Thematik und der Ästhetik sowie dem Entstehungskontext des Stückes an, indem sie mit den Teilnehmern verschiedene Arbeitsweisen am eigenen Körper erprobt.

Die Tickets für die Aufführung (15/10 Euro) sind an der Theaterkasse erhältlich. Die Teilnahme an der Tanzscout Einführung kostet 3 Euro zusätzlich, Reservierung über das Ballhaus Ost.
Ablauf:
19:00 – 19:45 Einführung Tanzscout
20:00 Vorstellungsbeginn 

Karten-Telefon: 030/ 44 03 91 68
Karten per E-Mail: karten(at)ballhausost.de

wann: Sa. 20.09.2014   19:00

wo: Ballhaus Ost
Pappelallee 15, Prenzlauer Berg, 10437 Berlin (Auf Stadtplan zeigen.)

Über den Veranstaltungsort:

das Ballhaus Ost

Das BALLHAUS OST ist eine seit 2006 bestehende Spielstätte für freies Theater, Performance und Tanz. Das Haus ist Heimat für bereits etablierte Gruppen und Künstler der freien Szene (wie z.B. die Puppenspielformation "Das Helmi") und bietet gleichzeitig Raum für bislang weniger bekannte Akteure der vitalen freien Berliner Theaterlandschaft, hier ihre Arbeiten zu präsentieren. Das Ballhaus ist somit Begegnungsstätte für experimentierfreudige und -mutige Theaterkünstler und ein neugieriges Publikum - ein dynamischer Ort der passionierten Bearbeitung heutiger Lebenswirklichkeiten.

www.ballhausost.de  

Über das Stück:

„Der von einem Stern zum anderen springt“

 Am Anfang stand der Auftrag des Humboldt Lab Dahlem, einen Puppenfilm über die Sammlungsgeschichte der zahlreichen Objekte und Kunstgegenstände der Nordwestküste Amerikas für das Ethnologische Museum zu drehen. Und damit waren neue Ziele gesteckt: Das Helmi hat mit wissenschaftlicher Beratung unbekannte Helden ausgegraben, und somit die Geschichte des legendäre Kapitän Adrian Jacobsen, der  Ende des 19. Jahrhunderts nach Amerika segelte und dort – auf dubiose Art und Weise – über 7000 Kunstgegenstände allein von den Ureinwohnern der Nordwestküste erwarb, genau studiert. Und da all dieses neue Wissen gar nicht in den 30-minütigen Film passte, die Maskentänze der Indianer und deren Musik in den alten Aufnahmen auch an die eigenen Performances erinnerten, haben die Helmis gleich noch ein sensationelles Puppenspiel, das alle Enthüllungen rund um Kapitän Jacobsen auf die große Bühne bringt, geschaffen.

Über die Mitwirkenden:

das HELMI

Am Anfang des Berliner Puppentheaters stand zunächst eine alte Matraze. Ein paar Stoffreste und Draht machten daraus Hänsel und Gretel. Eine zerschrammte Gitarre ließ die Puppen im Sommer 2002 am Helmholtzplatz in Berlin tanzen. Sie hoben damit DAS HELMI aus der Taufe, ihr erstes Stück wurde gleich zum Hit. Die Kinder kamen in Scharen, manche bis zu zehn Mal hintereinander. Auf Hänsel und Gretel folgte eine ganze Reihe von Schaumstoffgeborenen: Kalif Storch, Vincent van Gogh, Anansy und die Kochbananen, Aschenputtel und Schneewittchen, Léon der Profi, Ödipus, King Kong – um nur ein paar zu nennen. Die Truppe hinter den Puppen ist international: Sie besteht aus den Brüdern Florian und Felix Loycke, Emir Tebatebai, Deutschem mit "Migrationshintergrund", sowie Brian Morrow aus England.


www.das-helmi.de 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
page-ts-all100