Festival + Rahmenprogramm Freie Szene Berlins

Mo. 23.05.2016   00:00->

Start des Performing Arts Festival mit reichem Sonderprogramm

23. - 29. Mai 2016: Erstmals findet in der ganzen Stadt das Performing Arts Festival Berlin statt. An mehr als 50 Berliner Spielstätten und Veranstaltungsorten werden mit über 100 Schauspiel- , Musiktheater- , Performance- und Tanzproduktionen die Arbeiten und künstlerischen Positionen der freien Szene bei einem gemeinsamen Festival präsentiert. Mehr Informationen zum Rahmenprogramm folgen!

Das Rahmenprogramm des Performing Arts Festivals bietet den Berliner Zuschauer*innen die Möglichkeit zur formellen und informellen Begegnung mit Berliner Künstler*innen. Mit thematischen Touren führen Akteur*innen der Szene durch die Berliner Spielstätten-Landschaft, auf denen die Zuschauer*innen die kulturelle Kartografie der Stadt kennenlernen können. Zu ausgewählten Produktionen werden auch Gesprächsrunde angeboten. Mehr Informationen folgen demnächst.

wann: Mo. 23.05.2016   00:00

Über den Veranstalter:

An mehr als 50 Spielstätten und Veranstaltungsorten präsentiert das Festival die Arbeiten und künstlerischen Positionen der freien Szene Berlins. Initiiert von Ballhaus Ost, HAU Hebbel am Ufer, Sophiensælen und Theaterdiscounter und veranstaltet vom Landesverband freie darstellende Künste (LAFT) Berlin, wird das Festivalprogramm durch alle teilnehmenden Spielstätten organisiert und finanziert. Jeder der Orte wählt selbst aus und präsentiert professionelle Produktionen frei arbeitender Berliner Gruppen und Künstler*innen. 

Über das Festival:

Den Auftakt des Festivals bildet vom 23. bis 25. Mai die Nachwuchsplattform für neue und neu in Berlin angekommene Talente. Bis zu zwölf Produktionen werden auf Grundlage einer Ausschreibung ausgewählt und in den vier initiierenden Spielstätten gezeigt. Über das Festival und die Präsentationen hinaus werden die Newcomer*innen auf ihrem Weg in die freie Szene Berlins durch Workshops und Beratungen unterstützt und begleitet. 
Beginnend mit dem Festivalfest am 26. Mai wird Berlin vom 27. bis 29. Mai zum Hotspot der freien darstellenden Künste: Drei Tage lang zeigen Bühnen in der ganzen Stadt ein Programm mit mehr als 100 Schauspiel-, Musiktheater-, Performance- und Tanzproduktionen. 

http://performingarts-festival.de

Über die Mitwirkenden:

cie. toula limnaios, Phil Collins, Das Helmi, Shai Faran, Gob Squad, Anja Gronau, Gruppe Fux, hardt attacks, Hauptstadtoper, Frauke Havemann/ ON AIR, Hysterisches Globusgefühl, Institut für Widerstand im Postfordismus, internil, laborgras, Leien des Alltags, Lwowski°Kronfoth°Musiktheaterkollektiv, Ana Mendes, MS Schrittmacher, Novoflot, Once We Were Islands, post theater, Quast & Knoblich, Damian Rebgetz, Richter/Meyer/Marx, Daniel Schrader, Tucké Royale, Turbo Pascal, Cecilie Ullerup Schmidt + Andreas Liebmann, vorschlag:hammer, Christoph Winkler u.v.m. 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
page-ts-all100