Zeitgenössisches Tanztheater + Publikumsgespräch

Fr. 13.03.2020   20:00->Brotfabrik, Pankow

Publikumsgespräch zu 'Zeitgenössischer Glanz – jetzt noch ergiebiger!'

Zeitgenössischer Glanz – jetzt noch ergiebiger! ist ein abstrakter Tanz aus Bewegungen der Haushaltsreinigung. Bewegung aus dem Alltag trifft auf ästhetische Bewegungsabläufe, das Profane auf das Kunstvolle, Bewegung trifft auf Sprache. Was passiert, wenn diese scheinbar unterschiedlichen Welten aufeinandertreffen?

1 Foto ©Susanne Soldan2 Jens Heuwinkel, Freier Regisseur, Mitglied der künstlerischen Leitung des 24h Theaters Berlin
1
2

Im Anschluss an die Vorstellung folgt ein Dialog mit dem Publikum zu Gedanken und Eindrücken, die sich aus der Vorstellung für die Zuschauenden und auch die Darstellenden ergeben haben. Was ist Tanz / was ist nicht Tanz? Was ist die Grenz zwischen Tanz und Theater? Was verbindet das Alltäglich mit dem scheinbar Besonderen das man von Tanz erwartet? Wieviel hat putzen als Job mit dem prekären als Künstler*in zu tun?

Die Tickets (13,50 € / 9,- € ermäßigt) für die Vorstellung inkl. der kostenlosen Teilnahme an der Gesprächsrunde können Sie auch direkt über Theaterscoutings Berlin reservieren! Schreiben Sie einfach (bis einen Tag vor der Vorstellung) eine Email mit der gewünschten Anzahl an Tickets an reservierung(at)theaterscoutings-berlin.de.

Natürlich sind auch spontane BesucherInnen herzlich willkommen, allerdings ohne Kartengarantie für die Vorstellung.

Ablauf:
 20:00 Vorstellung

Im Anschluss: Gesprächsrunde

Fragen? Die Personen mit den pinken Theaterscoutings-Buttons sind vor Ort für Sie da. 

Karten-Telefon: 030/ 47 14 001
Karten-Online: Karten online bestellen
Karten per E-Mail: karten(at)brotfabrik-berlin.de

wann: Fr. 13.03.2020   20:00

wo: Brotfabrik
Caligariplatz 1, Pankow, 13086 Berlin (Auf Stadtplan zeigen.)

Über den Veranstaltungsort

Die BrotfabrikBühne

Die BrotfabrikBühne ist Off-Theater für Gastspiele und Koproduktionen aus Freien Szene Berlins und nationale und internationale Gruppen. Neben etablierten Theatermachern gilt ein Schwerpunkt unserer Arbeit neuen Gruppen und jungen Künstler. Kindertheater bildet einen wichtigen weiteren Bestandteil des Spielplans.Unser Spielplan ist ist mit rund 300 Aufführungen im Jahr von einer Vielzahl von Handschriften geprägt. Schauspiel findet sich gleichwertig neben Performance, Tanztheater, Musiktheater, Improvisation, Figuren- und Objekttheater. In der Regel bietet unser Theater 40-80 Sitzplätze bei freier Platzwahl. 

www.brotfabrik-berlin.de    

Über das zeitgenössische Tanztheater

Zeitgenössischer Glanz – jetzt noch ergiebiger!

Putzen ist universell und unumgänglich, lästig und unscheinbar. Scheinwerferlicht auf diesebescheidene Tätigkeit zu richten und sie durch die Brille des Tanzes zu betrachten: welche Schätzekann dieser Ansatz zu Tage fördern? María Ferrara trasnformiert die nüchternen Bewegungen derHaushaltsreinigung in einen bizarreen, dennoch zugänglichen Tanz und lässt sie in einem neuenGlanz erstrahlen.Wenn Tanz nicht von Musik begleitet ist, keine Tanzschritte von einem bekannten Tanzstrombenutzt und keinem regelmäßigen Rhythmus folgt, ist das noch Tanz? Was ist Tanz? Gibt es eine universelle und objektive Begriffsbestimmung? ?ZG – jetzt noch ergiebiger!′′ spricht diese Fragen über Subjektivität, Kreativität und Ästhetik mit Humor an. 

Über die Choreographin

María Ferrara

María Ferrara – Choreographin/Schriftstellerin/Tänzerin/Schauspielerin. Tanz-Bewegung, Musik-Klang-Stille, Wörter-Lied und Raum-Gegenstände in einem hausgemachtenStil. Der Alltag und seine existentiellen Fragen. Bunt-freudvoll-dunkel-abstrakt-berührend-hinterfragend-skurril in unterschiedlichen Anteilen. Susanne Soldan – Dramaturgische Assistenz (Tanz)/Fotos.Tänzerin, Performerin, Choreographin. Schwerpunkt auf Komposition, ImprovisationundPerformances, die im Alltäglichen angesiedelt sind. Dodi Helschinger – Dramaturgische Assistenz (Text)Sparten- und genreübergreifende Arbeit an die Schnittstellen zwischen Sprache,... 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
page-ts-all100