Performance + Publikumsgespräch Physik Körper Experiment

Fr. 27.11. 20:00->Acker Stadt Palast, Mitte

Publikumsgespräch zu 'Viberation 2.0' – FÄLLT AUS!

Wissenschatliche Versuchsanordnungen aus Physik und Biologie rund um das Thema Schwingung waren Ausgangpunkt für diese Performance. Hier werden die Performer*innen zu Forscher*innen und damit zu ihrem eigenen Untersuchungsobjekt. Das Publikumsgespräch im Anschluss an die Performance lädt dazu ein, sich über Beobachtungen und Fragen austauschen.

1 © Promo2 Kerstin Reichelt, Regisseurin und Produktionsdramaturgin
1
2

Im Publikumsgespräch im Anschluss an die Performance kann das Publikum sich über seine Wahrnehmungserfahrungen untereinander und mit dem Performancekollektiv austauschen. Was sagen uns physikalische Gesetze über Schwingung und Körper über menschliche Körper in Bewegun auf der Bühne? Geraten unsere zuschauenden Körper vielelicht auch in kaum spürbare Schwingung, obwohl wir nur zuschauen? Schließen sich Stabilität und Schwingung aus? Oder können wir gerade in kleinsten Bewegungs- und Gewichtsverlagerungen eine Stabilität finden.

Die Tickets (15€ / 10 € (ermäßigt)) für die Vorstellung inkl. der kostenlosen Teilnahme an der Gesprächsrunde können Sie direkt über Billetto reservieren!

Ablauf: 

20:00 Vorstellung (Freitag und Samstag, 28. und 29. August 2020)

Im Anschluss: Gesprächsrunde nur(!) Samstag, 29. August 2020


Achtung: Der Eintritt ist wegen der Corona- Präventionsmaßnahmen erst 20 Minuten vor Anfang der jeweiligen Vorstellung möglich! / Open doors 20 Minutes before the start. Da wir die Anzahl unserer Plätze stark reduzieren müssen, ist der Kartenverkauf bis auf Weiteres nur über den Vorverkauf möglich.
Wenn es Ihnen nicht möglich ist, über Billetto Ihre Karte zu kaufen, bitte schreiben Sie an karten(at)ackerstadtpalast.de 

 

 

Karten-Telefon: 030/ 44 10 00 9
Karten-Online: Karten online bestellen
Karten per E-Mail: karten(at)ackerstadtpalast.de

wann: Fr. 27.11. 20:00

wo: Acker Stadt Palast
Ackerstr. 169/170, Mitte, 10115 Berlin (Auf Stadtplan zeigen.)

Über den Veranstaltungsort

Acker Stadt Palast

Der Acker Stadt Palast, Spielstätte des eingetragenen Vereins Freie Bühne Mitte, wurde 2012 von einem Kollektiv gegründet und versteht sich als Förderer der freien Szene mit einem besonderen Fokus auf der Begegnung von Neuer Musik und zeitgenössischem Tanz. Das Haus, in dem sich der Acker Stadt Palast befindet, hat eine spezielle Geschichte. Es gehört zum Wohn- und Kulturprojekt Schokoladen und wurde als solches in den 90er Jahren besetzt. Trotz oder wegen der schweren Zeiten, als man sich gegen „Investoren und Eigentümer“ hatte durchsetzen müssen, konnte es unter diesen Bedingungen zu dem freigeistigen Kulturraum werden, der es heute ist. Richter/Meyer/Marx (Berlin) sind dieser Spielstätte seit fünf Jahren verbunden.

www.ackerstadtpalast.de  

Über die Performance

Viberation 2.0

Eine Schwingung entspricht allgemein einer zeitlich periodischen Änderung einer physikalischen Größe. Schwingungen beschreiben Vorgänge, bei denen sich ein Körper regelmäßig um eine Gleichgewichtslage, also Ruhelage bewegt. Ausgangspunkt für diese Performance sind wissenschaftliche Versuchsanordnungen, die von der Physik über die Biologie bis in die Alltagskultur reichen und bei denen zwei ruhelose Forscher:innen zunehmend zum Forschungsgegenstand ihrer selbst werden: Wann sind wir stabil?

Über das Performancekollektiv

Richter/Meyer/Marx (Berlin)

Richter/Meyer/Marx (Berlin) ist ein interdisziplinär arbeitendes Künstlerduo und besteht aus einer Stuntfrau und ausgebildeten Choreografin sowie einem studierten Philosophen und Tanzdramaturgen. Seit Oktober 2013 suchen sie nach Verbindungen zwischen Text und Tanz, zwischen Politik und Publikum, zwischen Bühne und Bildender Kunst. Dabei beschäftigen sie sich vor allem mit Fragen von Identitäten, Körperrepräsentation sowie mit politischen Strategien von Kollektivismus.
2014 erhielten sie den 1. Preis für das Beste Tanzsolo beim VI. International SoloDuo Festival NRW +friends Köln und wurden 2014 sowie 2015 für den Premio Arte Laguna in Venedig in der Kategorie Performance nominiert. Ihre Performances und Videoarbeiten sind weltweit in Kunstausstellungen und bei Tanz- und Performancefestivals zu sehen. Mit dem Acker Stadt Palast Berlin sind sie seit fünf Jahren künstlerisch eng verbunden.

www.richtermeyermarx.de
https://www.facebook.com/richtermeyermarx 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
page-ts-all100