Performance + Gespräch Selbstbestimmung + Freiheit enttäuschte Erwartungen

Fr. 17.04.2015   20:00->Ballhaus Ost, Prenzlauer Berg

Publikumsgespräch zu ‘KINDER DES WOHLSTANDS’

Voll glücklicher Erwartung träumte eine Generation einst von einem Leben in absoluter Freiheit. Nun knirscht es im Getriebe. Warum? Was ist abhanden gekommen? asuperheroscape stellen eine existentielle Show mit Pferd auf die Beine – und freuen sich auf ein lebhaftes Gespräch mit dem Publikum im Anschluss.

1 Das geistige Erbe unserer Eltern hat in den letzten Jahren deutlich an Positivität eingebüßt. Warum? Foto: Asuperheroscape2 Suzanne Muller-Jaeschke, Freie Dramaturgin und Kulturmanagerin
1
2

Die Performance thematisiert die Möglichkeiten der Selbstentfaltung, Würde, Anerkennung und soziales Überleben. Ist das alles ein abgekartetes Spiel? Gibt es Hoffnung? Oder wird der Spielraum immer enger? Und wenn ja, für wen? Nach dem Stück sind die Zuschauer eingeladen, ihre Gedanken dazu mit den Künstlern zu diskutieren.

Die Tickets (10/15€) für die Vorstellung inkl. der kostenlosen Teilnahme am Publikumsgespräch können Sie nun auch direkt über Theaterscoutings reservieren! Schreiben Sie einfach (bis einen Tag vor der Vorstellung) eine Email mit der gewünschten Anzahl an Tickets an reservierung(at)theaterscoutings-berlin.de.
Natürlich sind auch spontane BesucherInnen herzlich willkommen, allerdings ohne Kartengarantie für die Vorstellung.

Ablauf:

20:00 Vorstellung
im Anschluss an die Vorstellung: Gespräch
Fragen? Die Personen mit den pinken Theaterscoutings-Buttons sind vor Ort für Sie da.

Karten-Telefon: 030/ 44 03 91 68
Karten per E-Mail: karten(at)ballhausost.de

wann: Fr. 17.04.2015   20:00

wo: Ballhaus Ost
Pappelallee 15, Prenzlauer Berg, 10437 Berlin (Auf Stadtplan zeigen.)

Über den Veranstaltungsort:

das Ballhaus Ost

Das BALLHAUS OST ist eine seit 2006 bestehende Spielstätte für freies Theater, Performance und Tanz. Das Haus ist Heimat für bereits etablierte Gruppen und Künstler der freien Szene (wie z.B. die Puppenspielformation "Das Helmi") und bietet gleichzeitig Raum für bislang weniger bekannte Akteure der vitalen freien Berliner Theaterlandschaft, hier ihre Arbeiten zu präsentieren. Das Ballhaus ist somit Begegnungsstätte für experimentierfreudige und -mutige Theaterkünstler und ein neugieriges Publikum - ein dynamischer Ort der passionierten Bearbeitung heutiger Lebenswirklichkeiten.

www.ballhausost.de  

Über das Stück:

KINDER DES WOHLSTANDS

Voll glücklicher Erwartung träumte eine Generation einst von absoluter Selbstbestimmung, fröhlicher Selbstentfaltung und einem Leben in absoluter Freiheit. Nun knirscht es im Getriebe. Das geistige Erbe unserer Eltern hat in den letzten Jahren deutlich an Positivität eingebüßt. Warum? Was ist abhanden gekommen? Wie kommen wir da raus? Wer kann helfen in dieser Situation? Auf einem offenen Platz bietet sich eine wissende Autorität als Helfer an, ein Pferd. Außerdem sind mit dabei T. und A, zwischen 19 und 40 Jahre jung, kulturelles Kapital en masse, Begabung & Charme, klar, ökonomische Mittel bisher eher begrenzt, generell auf der Suche. Kann das Pferd helfen? Aus Zuschauern werden Gäste, die existentielle Show kann beginnen. Stellvertretend für die Zuschauer ringen die zwei Protagonisten T. und A. mit dem Pferd um Möglichkeiten der Selbstentfaltung, um Würde, Anerkennung und soziales Überleben. 

Über die Mitwirkenden:

asuperheroscape

asuperheroscape produziert seit 2007 ästhetisch überhöhte Alpträume in Vollplastik. Der Mensch erscheint stets zu klein für seine Aufgaben, die gesellschaftlichen Charakter-Kostüme dafür viel zu groß. In übergroßen Schaumstoffpanzern wird öffentlich gedacht, argumentiert, gestritten, geplappert, Finten gelegt, gerungen, vorgeführt. Herangezogen wird alles, was hilft: Klassiker, philosophische Zitate und Alltagsweisheiten. Verhandelt wird es direkt vor dem Publikum, am und mit dem Publikum. Zuletzt waren sie mit DAS UNFASSBARE SCHICKSAL DER ERLEBNISBANANE im Ballhaus Ost zu sehen.

www.asuperheroscape.com 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
page-ts-all100