Podiumsdiskussion Ausdruckstanz Deutschland Israel Butoh-Tanz

So. 08.11.2015   16:00->DOCK 11 EDEN*****, Prenzlauer Berg

Podiumsdiskussion zum Festival 'POST-Ausdruckstanz in Deutschland, Israel und im Butoh'

In einem gleichermaßen praktischen wie historischen Rechercheprozess haben sich KünstlerInnen gemeinsam und eigenständig mit den Wurzeln und Verzweigungen des Ausdruckstanzes auseinandergesetzt. Im Rahmen des zweiwöchigen Festivals "POST" mit Installationen, Ausstellung, Performances und interaktiven Formaten am 8. November eine Podiumsdiskussion angeboten, mit u.a. Alexander Schwan, Friederike Lampert und Gaby Aldor.

Welche Relevanz hat Ausdruckstanz im Hier und Heute? Wie zeigen sich im zeitgenössischen Tanz Spuren dessen, was im frühen 20. Jahrhundert in Mitteleuropa entwickelt, seitdem in zahlreiche andere Regionen der Welt getragen wurde; sich mit den jeweiligen dortigen Einflüssen vermischt und die unterschiedlichsten politischen Systeme durchlaufen hat? In einem gleichermaßen praktischen wie historischen Rechercheprozess haben sich KünstlerInnen gemeinsam und eigenständig mit den Wurzeln und Verzweigungen des Ausdruckstanzes auseinandergesetzt. Entstanden ist dabei ein Bewusstsein für die komplexen Wechselwirkungen zwischen den konzeptuellen Möglichkeiten, die der Ausdruckstanz bietet und dem kulturellen Begriff von Individualität und Restriktion, die den verschiedenen politischen Systemen inhärent sind. Dieses körperliche, erlebbar machende Forschungsprojekt bringt alte „Schätze“ mit kritischen Überlegungen von heute zusammen. 

Karten-Telefon: 030/ 35 12 03 12
Karten per E-Mail: ticket(at)dock11-berlin.de

wann: So. 08.11.2015   16:00

wo: DOCK 11 EDEN*****
Kastanienallee 79, Prenzlauer Berg, 10435 Berlin (Auf Stadtplan zeigen.)

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
page-ts-all100