Podcast + Digitalität Gegenwart Mannöver

Fr. 08.01. 19:00
Sa. 09.01. 19:00
So. 10.01. 19:00
->HAU4 (Digitale Bühne des HAU Hebbel am Ufer) , online

Künstler:innengespräche zum Podcast 'Künstlerische Manöver für die digitale Gegenwart'

In der dreiteiligen Podcast-Serie 'Künstlerische Manöver für die digitale Gegenwart' spricht die Theatermacherin und Journalistin Sarah Fartuun Heinze mit den Beteiligten rund um das Digitale Labor (Online-Hackathon und Residenzen) am HAU Hebbel am Ufer.

1 Foto ©NewfrontEars
1

Die Podcast-Serie 'Künstlerische Manöver für die digitale Gegenwart' der Theatermacherin und Journalistin Sarah Fartuun Heinze sucht das Gespräch rund um das Digitale Labor, über das Theater der Zukunft und inwiefern diese Zukunft digital ist. Mit dabei sind als Gäst:innen u.a. Sarah Reimann, Dramaturgin am HAU, und Ulla Heinrich von dgtl fmnsm im ersten Gespräch über den Online – Hackathon des HAU und einen einen Blick hinter die Kulissen. In der zweiten Folge sind die Residenz-Künstler:innen der Projekte 'Bodies of Resistance', 'The Feeling is Mutual' und 'Pixelrave' eingeladen über 'Residenzen für das Digitale Labor' zu sprechen. Die dritte und letzte Folge ist Resümee und Ausblick: Wie können und sollen sie aussehen, die künstlerischen Manöver für die digitale Gegenwart?

Die Teilnahme an den Online-Künstler:innen-Gesprächen ist kostenfrei.

Zugang zum Podcast und anschließenden Online-Gersprächen: https://www.hebbel-am-ufer.de/programm/hau4/

Mehr Infos unter: https://www.hebbel-am-ufer.de

Weitere Online-Produktionen und Begleitformate der digitalen Bühne des HAU gibts hier: https://www.hebbel-am-ufer.de/programm/hau4/

 

 

wann: Fr. 08.01. 19:00
Sa. 09.01. 19:00
So. 10.01. 19:00

wo: HAU4 (Digitale Bühne des HAU Hebbel am Ufer)
Digitale Bühne des HAU Hebbel am Ufer, online , 00000 Berlin

Über den Veranstaltungsort

HAU Hebbel am Ufer (4 – Digitale Bühne)

Das HAU Hebbel am Ufer mit seinen drei Theatern HAU1, HAU2 und HAU3 und der digitalen Bühne HAU4  – kurz das HAU - steht für aktuelle künstlerische Positionen an der Schnittstelle von Theater, Tanz und Performance. Darüber hinaus sind Musik, Bildende Kunst und Theorie feste Bestandteile des vielseitigen Programms. Seit 2012 unter der Leitung von Annemie Vanackere und ihrem Team ist das HAU wichtigste Ankerinstitution für die Berliner Freie Szene und eines der profiliertesten internationalen Produktionshäuser. Das HAU steht für Formate, Themen und Inhalte, die nicht selten weit über Berlin hinaus Aufmerksamkeit erregen und Impulse in andere Bereiche wie Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft geben. Festivals und thematische Schwerpunkte sind ebenso Teil des Programms wie der Houseclub, wo Künstler*innen, Jugendliche und Schüler*innen regelmäßig zusammenarbeiten. 

Über das Stück

Künstlerische Manöver für die digitale Gegenwart

In der dreiteiligen Podcast-Serie “Künstlerische Manöver für die digitale Gegenwart” spricht die Theatermacherin und Journalistin Sarah Fartuun Heinze mit den Beteiligten rund um das Digitale Labor (Online-Hackathon und Residenzen) am HAU Hebbel am Ufer.

Worüber? Über das Theater der Zukunft, und die ist natürlich digital. Oder?

#1: Online-Hackathon
Ein Blick hinter die Kulissen des #HAUonline – Hackathon: Wie entstand die Idee? Was ist ein Hackathon überhaupt? Wie genau kann man sich eine Residenz für digitale Projekte vorstellen?

Ein Gespräch mit Sarah Reimann; Dramaturgin am HAU, und Ulla Heinrich von dgtl fmnsm über theatrale und vor allem digitale Möglichkeitsräume.

#2: Residenzen für das Digitale Labor
In der zweiten Folge trifft Sarah Fartuun Heinze nicht nur die Residenz-Künstler:innen selbst, sondern begegnet auch ihren Visionen vom Theater der Zukunft.

Ein Gespräch mit und unter den Residenz-Künstler:innen der Projekte “Bodies of Resistance”, “The Feeling is Mutual” und “Pixelrave”.

#3: Zukunft des Digitalen
In der dritten und letzten Podcast-Folge wird sowohl Resümee über das Gesamtprojekt gezogen, als auch in die Zukunft geblickt: Wie können und sollen sie aussehen, die künstlerischen Manöver für die digitale Gegenwart?

Über die Mitwirkenden

Sarah Fartuun Heinze

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
page-ts-all100