Inszeniertes Konzert + Film + Gespräch Reise britischer Humor

So. 07.12.2014   17:30->RADIALSYSTEM V, Friedrichshain

Film und Künstlergespräch über Nico and the Navigators im Vorprogramm ihres Stückes 'Angels' Share'

Vor dem inszenierten Konzertabend 'Angels' Share' wird eine Filmdokumentation über Nico and the Navigators gezeigt und mit den Künstlern besprochen.

1 musikalische Duelle zwischen Hochkultur und Ale House, zwischen Melancholie, Rausch und Lebenslust...
1

Am späten Sonntagnachmittag beginnt ein spannendes Vorprogramm zur Vorstellung des inszenierten Konzertes 'Angels' Share'. 'Mission Impossible?', ein Filmportrait über Nico and the Navigators, das den Fokus auf den Entstehungsprozess des Stückes "Mahlermania" mit der Deutschen Oper Berlin setzt, wird gezeigt. Die Dokumentation begleitet das Projekt von den ersten Proben bis zum Höhepunkt der Aufführung: So ermöglicht sie einen Einblick in die intensive Arbeit und zeigt Höhen und Tiefen der künstlerischen Zusammenarbeit zwischen einer freien Kompanie und einem großen Opernhaus. Ergänzend zum Film wird der Einblick in das Schaffen und die Arbeitsweisen der Kompanie in einem Künstlergespräch vertieft.

NEU! Die Tickets (11-24 € für die Vorstellung, 5 € für den Film/ 3 € wenn der Film zusammen mit der Vorstellung gebucht wird) inkl. der kostenlosen Teilnahme am Gespräch können Sie nun auch direkt über Theaterscoutings reservieren! Schreiben Sie einfach eine Email mit der gewünschten Anzahl an Tickets an anmeldung(at)theaterscoutings-berlin.de. 
Natürlich sind auch spontane BesucherInnen herzlich willkommen, allerdings ohne Kartengarantie für die Vorstellung. 

Ablauf:
17:30 Filmdokumentation
im Anschluss: Gespräch mit Nico and the Navigators
20:00 Vorstellung 

Fragen? Die Personen mit den pinken Theaterscoutings-Buttons sind vor Ort für Sie da. 

Karten-Telefon: 030 / 28 87 88 58 8

wann: So. 07.12.2014   17:30

wo: RADIALSYSTEM V
Holzmarktstr. 33, Friedrichshain, 10243 Berlin (Auf Stadtplan zeigen.)

Über den Veranstaltungsort:

RADIALSYSTEM V

Hier tanzt die Musik! Das RADIALSYSTEM V hat sich seit seiner Gründung 2006 als offener Raum für den Dialog der Künste weit über die Grenzen Berlins hinaus etabliert. Das RADIALSYSTEM V bringt Künstler, Kreative und Kulturbegeisterte in Kontakt miteinander und entwickelt aus der Begegnung von Tradition und Innovation, Alter Musik und Zeitgenössischem Tanz, Bildender Kunst und Neuen Medien neue Formate und Genres. Risiko- und experimentierfreudig ohne elitäre Attitüde wird hier das Musiktheater der Zukunft in der Praxis erprobt.

www.radialsystem.de 

Über das Stück:

Angels' Share

Der Begriff "Angels’ Share" ("Engelsanteil") stammt aus der Sprache der Whiskybrenner und bezeichnet den Anteil des Whiskys, der im Laufe der Lagerung aus dem Fass verdunstet und damit den "Engeln" zugeführt wird. In dem szenischen Konzert gleichen Namens führen das sechsköpfige Instrumental-Ensemble Urban Strings, zwei Performer und eine Sängerin das Publikum auf eine musikalisch-absurde Reise von der höfischen Londoner Kultur Henry Purcells bis in die Dorfkneipen der schottischen Highlands, der Heimat einer noch heute lebendigen Fiddle-Kultur. Ein von Nicola Hümpel jenseits ihrer großen Musiktheaterproduktionen "navigierter" Konzertabend, gespickt mit britischem Humor und etwas Snobismus – musikalische Duelle zwischen Hochkultur und Ale House, zwischen Melancholie, Rausch und Lebenslust...

Über das Ensemble:

Nico and the Navigators

NICO AND THE NAVIGATORS werden 1998 von Nicola Hümpel und Oliver Proske am Bauhaus Dessau gegründet. Als „artists in residence“ in den Berliner Sophiensaelen entwickeln sie mit ihrer Kompanie von 1999 bis 2005 den Zyklus Menschenbilder - eine Reihe erfolgreicher Inszenierungen, die sich mit ihrer bildstarken Sprache in der globalen Theaterlandschaft durchsetzen. Von der nationalen und internationalen Presse gefeiert, gehen ihre Produktionen europaweit auf Tour und spielen an renommierten Häusern und auf Festivals in Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Polen, Russland, Serbien, Spanien, Schweden, Ungarn. 2011 wird das Ensemble mit dem George-Tabori-Preis ausgezeichnet. 

www.navigators.de 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
page-ts-all100