Audiowalk + Einführung in Kreuzberger Kiezgeschichten + Kreuzberg Nachbarschaft Geschichte

Fr. 03.07. 11:00
Fr. 10.07. 11:00
Fr. 17.07. 11:00
Fr. 31.07. 11:00
->Theater Aufbau Kreuzberg, Mitte

Audio-Kiezspaziergänge 'NAHKONtakT'

In Zeiten des gemeinsamen Einhaltens hören wir unseren Kreuzberger Nachbar*innen zu: NAHKONtakT tauscht sich über Strategien und Ideen zum gemeinsamen Meistern des Alltags aus.

1 NAHKONtakT 1: Sozi36
1

Nahkontakt, über Leben in Kreuzberg im 21 Jahrhundert, geführt von einem der vielen Sozi36’s. Beim Erinnerungsgang durch ein Aufwachsen in Kreuzberg, Jugendsünden, und ehemalige Wohnkieze bis hin zur Gegenwart in Strassen, an Matratzen, Liftfaßsäulen und Wänden, zwischen Linken und Rechten tauchen wir in die Arbeit und das Leben eines Kreuzberger Unikats ein. Ein Gespräch über persönlichen und lokalen Wandel, Hass als Umarmung und über die Matratze als Medium. Der Spaziergang geht entlang am Paul-Linke Ufer/ Ohlauer Str., über die Reichenberger Str. / Mannteuffelstr. bis in den Wrangelkiez.

NAHKONtakT (03.07)  mit der Politik- und Sprachwissenschaftlerin Anja Riebell. 

Weitere Gäst*innen im Juli: Nora Al-Badri (Künstlerin), Thomas Friese (Digitalaktivist, DJ) und ein Parkläufer namens Bashir aus Sudan. 

Die Teilnahme an den Audio-Kiesspaziergängen 'NAHKONtakT' ist kostenlos. Von der Website des tak könnt ihr die Audiodatei über euer eigenes Smartphone (und Kopfhörer) abspielen. Ihr könnt euch jederzeit zu dem Startpunkt des jeweiligen Audiospaziergangs begeben und von dort aus eigenständig der Route und den Erzählungen der Kreuzberger Nachbar*innen folgen. Jede Woche erscheint ein neuer Spaziergang mit anderen Nachbar*innen und ihren Geschichten. Ab Juli werden die „Tracks" des NAHKONtakTs im öffentlichen Raum mit Postern und QR-codes markiert, sodass man das Gespräch direkt mit dem Ort verbinden kann.

Mehr Infos im Spielplan des tak: https://tak-berlin.de/spielplan

 

Weitere Infos unter: 

tak-berlin.de  

https://www.facebook.com/TAKBerlin 

https://vimeo.com/403055791  

Karten-Telefon: 030 - 505 67 000
Karten per E-Mail: info(at)tak-berlin.de

wann: Fr. 03.07. 11:00
Fr. 10.07. 11:00
Fr. 17.07. 11:00
Fr. 31.07. 11:00

wo: Theater Aufbau Kreuzberg
Prinzenstraße 85 F, Mitte, 10969 Berlin

Über den Veranstaltungsort

TAK Theater im Aufbau Kreuzberg

Das TAK versteht sich als ein Ort der Begegnung, offen für Ideen, kühne Visionen, Austausch und Kontroversen. In dem für 100-200 Zuschauer ausgerichteten Bühnenraum findet ein reges Programm aus Theater, Konzerten & Lesungen statt. Das Programm spannt den Bogen zwischen szenischen Umsetzungen literarischer Vorlagen, hin zu neuen Formen unterhaltsamer Abende.
Das TAK fungiert ebenfalls als „Spielort“ der Mieter im Aufbau Haus. Der im Haus ansässige Aufbau Verlag präsentiert monatliche Lesungen und greift aktuelle Themen unserer Zeit und Neuerscheinungen aus dem Verlagsprogramm auf.

www.tak-berlin.de  

Über die Kiezspaziergänge

NAHKONtakT

Die Künstlergruppen kainkollektiv (Bochum), suite42 (Berlin), France-Elena Damian (Berlin) und Anna Koch/Moritz Pankok (tak e.V. Berlin/Mülheim) leiten seit Anfang 2018 das Theater Aufbau Kreuzberg mit der gemeinsam artikulierten Idee, ein kollektives, kollegiales Leitungsmodell zu praktizieren, das sich als Modellversuch in der zwischen Stadttheater und Freier Szene geführten Diskussion über die Zukunft der Theaterstrukturen versteht. Gemeinsamer Schwerpunkt ist die transnationale Theaterarbeit mit Künstler*innen im In- und Ausland mit Blick auf Themen und Fragen der globalisierten Gesellschaften im 21. Jahrhundert, dazu werden Gäste ans Haus gebunden und auf vielen Ebenen die solidarische Öffnung in die Berliner Freie Szene der performativen Künste und der politischen Arbeit verwirklicht.

 

 

 

 

Über die Mitwirkenden

Anja Riebell, Nora Al-Badri, Thomas Friese, Bashir

mehr Infos folgen... 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
page-ts-all100