Guided Rikscha-Video Tour + Einführung Berlin-Mitte Krise Kulissen

Sa. 01.08.2015   15:00
Sa. 01.08.2015   16:30
Sa. 01.08.2015   18:30
Sa. 01.08.2015   20:00
Mi. 02.09.2015   15:00
Mi. 02.09.2015   16:30
Mi. 02.09.2015   18:30
Mi. 02.09.2015   20:00
->

1. August bis 1. Oktober: Einführung zu 'Places & Traces'

MS SCHRITTMACHER lädt jeweils 2 Personen auf einer Rikscha-Tour zu einer Krisen Ralley kreuz und quer durch Berlins Mitte. Theaterscoutings-Gäste bekommen als Bonus eine private Einführung!

1 Ein Blick, ein Kommentar, der das Wissen um diesen Ort vollständiger macht. Mal mit, mal ohne Augenzwinkern.
1

Theaterscoutings-Spezial: wer sich bei der Reservierung auf Theaterscoutings bezieht, erhält vor Beginn der Tour eine kurze Einführung in die spannende Arbeit von MS SCHRITTMACHER – „eine der impulsgebenden Kompanien in Deutschland, deren Stücke seit 1998 in Berlin im Spannungsfeld zwischen Kunst, Tanz und gesellschaftlichen Realitäten entstehen.“ (Tip Berlin)

1.August bis 1. Oktober 2015
Jeweils von Mittwoch bis Sonntag
um 15.00, 16.30, 18.30, 20.00  
Und nach Vereinbarung
Tour dauert 1Std.
Start am Reichstag oder Alexanderplatz

Eine Tour für 2 Personen 30,00 €
Tickets ausschließlich unter +49 (0)1705062744
Bitte bei der Reservierung angeben, dass Sie über Theaterscoutings auf die Veranstaltung aufmerksam geworden sind, um die Einführung zu bekommen! 

wann: Sa. 01.08.2015   15:00
Sa. 01.08.2015   16:30
Sa. 01.08.2015   18:30
Sa. 01.08.2015   20:00
Mi. 02.09.2015   15:00
Mi. 02.09.2015   16:30
Mi. 02.09.2015   18:30
Mi. 02.09.2015   20:00

Über den Veranstaltungsort:

Berlin-Mitte

Mitte ist ein Berliner Ortsteil im gleichnamigen Bezirk und umfasst einen Teil der historischen Stadtteile von Berlin. In ihm liegt das östliche Zentrum der deutschen Hauptstadt mit den ehemaligen Stadtkernen von Alt-Berlin und Cölln, dem Brandenburger Tor, der Straße Unter den Linden, der Humboldt-Universität, der Museumsinsel und dem Fernsehturm. In Mitte befinden sich zahlreiche Einrichtungen des Bundes, der Berliner Senat im Roten Rathaus und das Abgeordnetenhaus von Berlin im Preußischen Landtag sowie zahlreiche Botschaften. Bis zur Verwaltungsreform im Jahr 2001 war der Ortsteil ein eigener Bezirk. Dieser Bezirk Mitte wurde mit den Bezirken Tiergarten und Wedding zum neuen Bezirk Mitte von Berlin fusioniert. Die Ortsbezeichnung Mitte wird immer ohne Artikel verwendet, also „Ich wohne in Mitte“, „Wir fahren nach Mitte“. Im allgemeinen Sprachgebrauch ist damit meist der Ortsteil Mitte gemeint, nicht der neue, durch Fusion entstandene Bezirk Mitte. (Quelle: Wikipedia) 

Über das Stück:

Places & Traces

Die Krise lebt. Auch oder vielleicht gerade in der Mitte Berlins. Orte wie die Staatsoper, die Schuldenuhr oder das Stadtschloss sprechen eine deutliche Sprache. Bei anderen, alltäglicheren Orten bedarf es eines Blicks hinter die Kulissen. MS SCHRITTMACHER laden Berlin und seine Besucher mit PLACES & TRACES ein zu einer Rikscha Krisen Ralley kreuz und quer durch Berlins Mitte. Die PerformancekünstlerInnen des Projekts radeln den Rikscha-Gast von Krisenort zu Krisenort. Sie füttern ihn mit Fakten und präsentieren an jeder der acht Stationen ein Performancevideo, das hinter die Kulissen blickt. Das die Spuren, die der Ort oder die Krise an dem Ort hinterlässt, aufspürt. Ein Blick, ein Kommentar, der das Wissen um diesen Ort vollständiger macht. Mal mit, mal ohne Augenzwinkern. 

Über die Mitwirkenden:

MS Schrittmacher

MS Schrittmacher gründete sich 1998 in Berlin. In dieser Zeitspanne sind über dreißig Produktionen entstanden, wobei es dem künstlerischen Leiter Martin Stiefermann gelungen ist, der Kompanie eine unverwechselbare künstlerische Identität zu geben. Die eigenwillige Handschrift der MS Schrittmacher entsteht in der Auseinandersetzung mit unserer alltäglichen Gegenwart, mit soziologischen Theorien und immer auch mit Fragen nach allgemein gesellschaftlichen Phänomenen. Erzählt wird nicht nur mit dem Körper, sondern auch mit dem Charakter der Darsteller. Ausgehend von deren tänzerischen und darstellerischen Qualitäten entwickelt Martin Stiefermann eine szenische Bewegungssprache, die von Stück zu Stück variieren kann, aber immer von choreographischem Witz und von groteskem Humor gekennzeichnet ist.

www.msschrittmacher.de  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
page-ts-all100